by: schneewuzzel - 6th February 2010

  • 5
  • Beginner
  • Intermediate
  • Expert
  • 5All-Mtn. Terrain
  • 4Family Friendly
  • 5Nightlife
  • 1Terrain Park
  • Value
Schneesicher, Panorama, lange Abfahrten
kein Wald durch Höhenlage - bei schlechtem Wetter schlechte Sicht, kein Funpark, wenig Hütten

Full review

Der Wintersportort Zürs liegt auf 1700 Metern und besteht praktisch nur aus Hotels. Dank der Höhe sind die Pisten in Zürs sehr schneesicher und meistens in besseren Zustand als in Lech. Durch die Höhenlage gibt es in Zürs keinen Wald, was bei schlechten Wetter und schlechter Sicht sehr problematisch sein kann. Bei schönem Wetter sind alle Abfahrten in Zürs traumhaft. Allein am Hexenboden gibt es 5 Abfahrtsmöglichkeiten, am gegenüberliegenden Seekopf ganze 7 Skipisten. Sportliche Fahrer finden in Zürs also genügend Pisten. Highligts sind die beiden Abfahrten "Zürser Täli" vom Muggengrat aus und anschließend die lange Abfahrt vom Trittkopf. Beide Abfahrten machen Zürs und den Arlberg so einzigartig. Über das Madloch erreicht man über die 5km lange Abfahrt Zug und Lech. Die Skipiste ist als Skiroute gekennzeichnet, ist aber meistens in voller Länge präpariert. Nichtsdestotrotz ist die Abfahrt sehr lange und kräftezehrend und für schwache Skifahrer nicht zu empfehlen. Planen Sie mindestens 20 Minuten Abfahrtszeit ein. Leider gibt es in Zürs noch keinen Funpark. Parkfahrer müssen also den großen Funpark in Lech am Schlegelkopf nutzen. Das Nachtleben ist in Zürs sehr ausgeprägt, allerdings auch recht teuer. Sehr bekannt ist das "Zürserl" und auch die Vernisage.
Was this helpful? 0 0 Report Abuse

Advertisement

Advertisement

UK